Aktionsbedingungen

*Der Gutschein für den Sofortrabatt in Höhe von 15% ist nur vom 10.06. bis 13.06.2021 gültig. Alle Newsletter-Abonnenten (bereits bestehende Abonnenten sowie Neuanmelder während des Aktionszeitraumes) erhalten einen Vorteilsgutschein in Höhe von 20%. Die Rabatte sind nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Gelten nicht beim Kauf eines Geschenkgutscheins. Eine Barauszahlung oder nachträgliche Anrechnung ist nicht möglich. Die Weitergabe und Veröffentlichung ist untersagt.

In Love with: Paisley

Hallo meine Liebe, wie geht es dir? Jetzt ist das Wochenende schon fast vorbei aber hej, nächste Woche steht bereits ein neues Wochenende vor der Tür ;-) und auch in Sachen Mode stimmt die Aussage: „alles kommt wieder“.

Good News: Wir dürfen alle wieder Platz in unserem Kleiderschrank machen – und zwar für einen Klassiker unter den Mustern, denn der Paisley-Print ist zurück – yaaay!

Grund genug dir mal ein wenig über die Geschichte von Paisley zu erzählen:

Woher kommt Paisley?

Das angesagte Muster stammt bereits aus dem 19. Jahrhundert und eine der ersten Trendsetterinnen ihrer Zeit war Queen Victoria.

Ursprünglich stammt das Muster aus Persien, wo es “Buta” oder “Botah” genannt wurde. Von dort aus fand es dann seinen Weg nach Indien, wo es letztendlich von britischen Soldaten entdeckt wurde, die bei ihrer Rückkehr edle Cashmere-Schals mit diesem exotischen Mustern mit nach Großbritannien brachten.

Das Städtchen Paisley unweit von Glasgow wurde zum europäischen Herstellungsort für die Mitbringsel aus Indien und verlieh somit dem orientalischen Stoffmuster seinen neuen Namen. Interessant!

Das orientalische Stoffmuster besticht durch seine blattähnlichen Motive, und tatsächlich ist es in allen Epochen und Jahrzehnten in der Mode vertreten, so auch jetzt wieder. Die Fashionistas weltweit zeigen sich wieder in Paisley und wir machen mit!

Das florale Muster verbreitet einfach gute Laune und macht auch Basic-Looks zum absoluten Hingucker und es lässt sich zudem ganz einfach kombinieren.

Die einfachste Art, das Trendmuster zu stylen, ist, sich ein Paisley-Teil auszusuchen und den Look darauf aufzubauen. Am besten funktioniert das natürlich mit einem Kleid.

Einfach seine Lieblingssneaker oder eine tolle Stiefelette dazu – und schon steht euer Look.

Besonders toll wirkt der Print auf leichten Blusen oder Shirts – eine gewaschene Denim macht das Styling perfekt.

Aber auch auf Röcken aller Art kann sich das Paisley sehen lassen, denn das Muster verleiht einfach jedem Outfit einen frischen und frühlingshaften Look und sieht in Kombination mit einem coolen Statementshirt nicht nur feminin, sondern auch Casual aus.

So, jetzt wurden wir beide ein wenig aufgeschlaut würde ich sagen ;-)
Interessierst du dich eigentlich für derartiges Hintergrundwissen in Sachen Mode?Ich freue mich, wenn du mir hierzu dein Feedback an social-media@street-one.de senden würdest.

Starte gut in die Woche…

XoXo, Jess

Ps. Vielen Dank an das East Hotel in Hamburg, das wir unsere Bilder dort shooten durften: https://www.east-hamburg.de/

Shop the Trend:

Kontaktieren Sie uns

Service- und Bestellhotline

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr, Sa. 9:00-18:00 Uhr
Regulärer Festnetztarif Ihres Telefonanbieters, Mobilfunktarif ggf. abweichend.

Zahlarten
Vorkasse
Kauf auf Rechnung
Versandarten
PostAT - Logo
Social Media
Länderauswahl